Männer verstehen – darum können Männer NICHT sagen, was sie denken

Männer verstehen – Was jede Frau verwirrt…

Liebe Leserin,

warum können Männer nicht einfach einmal sagen, was sie denken, dann wäre die Welt sooo viel einfacher, oder nicht?

Hast Du Dich bei einem bestimmten Mann auch schon einmal gefragt, warum er nur so verflixt kompliziert ist?

Weshalb manche Frauen Männer nicht verstehen und was Du tun kannst:

Nun, ich als Autor dieses Textes bin selbst ein Mann. Und ich habe es über viele Jahre hinweg überhaupt nicht verstanden, warum Frauen uns Männer nicht verstehen können … schließlich sind wir scheinbar extrem simple Lebewesen und funktionieren nach ganz eigenen Regeln.

Doch ist die Sache wirklich so einfach?

Ja und nein! Eine wichtige Tatsache, die Du über uns Männer wissen solltest, ist, dass wir meiner Erfahrung nach einen sehr schlechten Zugang zu unseren eigenen Gefühlen haben. Wenn Du einen Mann also danach fragst, wie es ihm gerade geht, und von ihm erwartest, dass er Dir am besten genau schildert, was momentan in ihm vorgeht, so kann es sein, dass er antwortet: „Ich weiß es leider nicht.“

Manche Frauen machen solche Antworten verständlicherweise verrückt. Aber höchstwahrscheinlich sagt der Mann die Wahrheit. Ja, es ist tatsächlich häufig so: Wir Männer wissen meiner Erfahrung nach oft gar nicht, was in uns vorgeht, und können deshalb auch nicht darüber sprechen. Wir stehen häufig in keiner direkten Verbindung zu unserer Gefühlswelt und können bestimmte Gefühle überhaupt nicht so einordnen, dass wir direkt sagen könnten, was sie bedeuten.

Was ist aber, wenn Du eine bestimmte Information von einem Mann haben möchtest?

Frauen haben normalerweise einen sehr gesunden Zugang zu ihrer eigenen Gefühlswelt. Das liegt ganz einfach daran, dass sie es von frühester Kindheit an gelernt haben, über Probleme offen zu sprechen, und dass es einem besser geht, wenn man sich mitteilt. Bei Männern liegt dieser Fall ganz anders, denn die meisten Jungen haben in ihrer Kindheit gelernt, nicht über ihre eigenen Probleme zu sprechen. Durch diesen Unterschied zwischen den Geschlechtern kommt es natürlich sehr oft zu Missverständnissen.

Sie: „Jetzt sag mir doch endlich, was mit Dir los ist!“

Er: „Es tut mir leid, ich habe selbst keine Ahnung!“

Jetzt wäre es ein ungünstiges Verhalten, den Mann in die Ecke zu drängen und zu versuchen, ihn quasi dazu zu zwingen, endlich zu sagen, was mit ihm los ist. Mit dieser Methode würde es noch ewig dauern, und vielleicht würde er sich nun komplett verschließen. Wenn ein Mann sich Druck macht, um über seine eigenen Gefühle nachzudenken, kommt dabei meienr Erfahrung nach selten etwas Gutes heraus.

Wenn Du also wirklich die „Wahrheit“ von einem Mann hören willst, dann ist eine sinnvolle Strategie, die Du in solch einem Fall anwenden kannst, ihm Dein Vertrauen zu kommunizieren.

Je mehr er das Gefühl hat, dass Du ihm wirklich vertraust, desto mehr wird er sich Dir gegenüber öffnen können.

Das machst Du am allerbesten, indem Du ihm immer wieder signalisiert und auch sagst, dass Du Vertrauen zu ihm hast und er jederzeit einfach auf Dich zukommen kann, wenn ihm danach ist, über eine bestimmte Sache zu reden. Es tut mir sehr leid dass ich Dir hier keinen direkten Trick an die Hand geben kann, der dafür sorgt, dass Du den Mann auf einmal perfekt verstehst und mit dem Du bei jedem Mann dafür sorgen kannst, dass er Dir immer genau sagt, was in ihm vorgeht. Aber einen solchen Trick gibt es nicht und es wäre falsch so etwas zu behaupten.

Wenn Du jedoch zusätzlich einige konkrete Tipps kennenlernen möchtest, mit denen Du einen Mann in solch einem Fall aus der Reserve locken kannst, dann empfehle ich Dir, meinen kostenlosen Coachingbrief anzufordern:

Zum Coachingbrief!

Viele Männer öffnen sich meiner Erfahrung nach viel leichter gegenüber einer Frau, wenn Du sie richtig behandelst. Probiere es doch einfach einmal aus 🙂

Jetzt wünsche ich Dir erst einmal nur das Beste!

Herzlichst
Dein Danny Adams

Kostenloser Crashkurs

10 Kommentare zu Männer verstehen – darum können Männer NICHT sagen, was sie denken

  • Luna

    Find ich einfach nur KLASSE von DIR!!!! HERZLICHEN DANK DANNY
    Kommt grad wie gerufen – wenn ich Dich net hätte 8) Du hilfst
    mir wirklich sehr – vielen, lieben Dank!!! Lg Janine

  • Dana

    Vielen lieben Dank lieber Danny,

    SCHÖN DAS ES DICH GIBT !!!

    Liebe Grüsse Dana

  • Julien Piper

    Vielen Dank , du hilfst mir sehr mit deinen Strategien , Tipps , Erfahrungen , Lösungen 🙂
    Ich bin begeistert.
    Super dass du es dir zur Aufgabe gemacht hast , uns Frauen zu beraten bzw. zu helfen. Herzlichen DANK Danny Adams.
    Gruß
    DEIN FAN
    Julien

  • Weier

    Ich bin auch ein Mann und kann das nur bestätigen,
    Suchte ich doch nur ein Schnittmuster.
    Manchmal ist es Stress, Kopfschmerzen,
    oder man hat etwas nachdenkliches gelesen und
    die Gefühle „Fahren Achterbahn“ Ein Umstand mit
    dem Mann nicht wirklich gut klar kommt.
    Wenn dann Freunde mich mit Fragen Löschern ziehe ich mich meistens zurück. Es ist oft ein Zusetzlicher Stress factor. Meist sind es Fragen ob ich eine
    Freundin hätte. Fragen des Mißtrauens oder einer
    Mutmaßung Beschuldigungen.
    Die Aussage mit der Kindheit, habe ich auch nachgedacht. Es heißt ja „Indianer kennen kein Schmerz!“ Oder „Du willst ein Mann sein?“
    Man versucht nicht mehr an den Schmerz zu Denken und
    er verbirgt sich. LG an alle Mädels und dem
    Autor

  • Maria

    Hallo Danny.

    Cool, wie einfach ihr Männer tickt. Hätte ich NIE gedacht. Ich hab gehört von dir gibt es auch ein Buch. Wo kann ich mir das kaufen?

  • jule

    Hallo , ich habe eine Frage.

    Ich schreibe seit fast 2 Monaten mit jemandem, den ich ziemlich gerne hab. Haben uns jedoch erst zweimal kurz getroffen. Ich denke er ist ziemlich über fordert mit seiner Arbeit und seinem Studium so kommt es mir jedenfalls vor. Habe ihm meine Hilfe nach einer Zeit angeboten weil er deswegen viel am rumjammern ist. Jedoch habe ich ihm jetzt mal geschrieben dass ich ihn nicht hinterherlaufen möchte da das normalerweise überhaupt nicht meine Art ist. Und ich wollte einfach von ihm wissen wie er das sieht. Jetzt kommt überhaupt keine Antwort mehr obwohl er an sich sehr aufgeschlossen ist.

    Kann ich jetzt noch irgendetwas tun um das Blatt zu wenden ?

    Vielen Dank im Voraus

  • Rutger

    Vieleicht ist es so, dass Männer einfach aus Überreizung eher dichtmachen und dann zur Vision-Quest gehen um aufzuarbeiten.

  • Marie

    Ich habe da so einen Kumpel und wir stehen uns sehr nah! Ich habe ihn mal nach
    einer Beziehung gefragt und er sagt immer: „VIELLEICHT?!“
    Was soll ich tun? Wir lieben uns beide und könnten
    Das schaffen!
    Lieben dank im vorraus
    eure Marie

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.