Lesermeinungen

Du möchtest uns gerne ein paar nette Zeilen hinterlassen oder einfach mal was loswerden?

Vielleicht kennst Du das tolle Gefühl, welches Du hast, wenn Dir jemand persönlich ein paar Worte schreibt.
Wir kennen dieses Gefühl auch und freuen uns über jeden Gästebuch-Eintrag.

Und wenn Du sowieso schon einmal hier bist, schreib uns doch ein paar Zeilen:


 Name *
 E-Mail
 Webseite
 Text *
* Eingabe erforderlich

Antispam Massnahme
Vor dem Absenden des Gästebucheintrags bitte die Buchstaben- und Zahlenkombination in das Textfeld eintragen.
captcha

(101)
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11
(41) Birgit
Sun, 20 April 2014 07:59:28 +0000
email

Lieber Danny,

ich bin 32 und habe mir dein Buch gekauft und finde deine Tipps sehr wertvoll. Ich habe jedoch leider ein spezielleres Problem und hoffe sehr, dass du mir schnellstmöglich etwas dazu aus der Sicht eines Mannes und Verführungscoach sagen kannst. Ich bin seit knapp 1 Jahr verheiratet und habe nun einen anderen Mann auf einem Lehrgang kennengelernt. Er ist ebenfalls vergeben, vermittelete mir aber das Gefühl, dass er mich super toll findet und ich noch viel besser zu ihm passen würde als seine Freundin. Das ganze lief dann mehr oder weniger wie bei einer schönen Urlaubsromanze. Wir verbrachten etwas Zeit miteinander und hatten unglaublich tollen Sex. Wir meinten beide, dass wir uns danach wieder sehen wollen, aber wir wohnen knapp 2,5 Stunden entfernt voneinander. Er meinte, wenn man das wirlich will, schafft man das auch. Da meine Ehe leider so für mich nicht haltbar ist (noch andere Probleme), würde ich ihm gerne ein Signal geben, dass ich auch bereit wäre für mehr. Er schrieb mir übringens, dass mehr als Sex ja noch nicht war und auf die Frage, ob er mich denn ernsthaft kennenlernen würde wollen, kam die tolle Antwort "Na klar". Jetzt bin ich super verwirrt von deinen Tipps. Wie soll ich einen Mann "jagen lassen" und sich in mich verliebt machen, wenn er weiß, dass ich verheiratet bin und in einer anderen Stadt mein Leben habe? Auf der anderen Seite habe ich mich leider tatsächlich in ihn verliebt und möchte so gerne alles richtig machen....Bloß es macht doch jeden Mann angst, wenn er denkt, dass ich wegen ihm meine Ehe aufgebe?! Es ist aber überhaupt nicht wegen ihm, da er zwar der Auslöser war, mir aber gezeigt hat, dass auch sonst das ganze nicht funktioniert, da sowas sonst nie passiert wäre.
ICH BIN WIRKLICH DANKBAR ÜBER JEDEN RAT!!!!


(40) Vany
Thu, 10 April 2014 22:05:45 +0000
email

Hi Danny,

Hab dein Buch gelesen, "wie Männer sich verlieben" es war sehr interessant und habe dadurch auch sehr viele fehler an mir entdeckt' das ist ja schrecklich :-) :-) aufjedenfall möchte ich mich bedanken. Aber eine Sache bedrückt mich momentan, und zwar, ich lerne immer nette Männer in soziale Netzwerke kennen, man tauscht Nummern aus, flirtet, man macht dann ein treffen aus...... meist passt die Harmonie, das Problem ist die entfernung, und man fängt auch ne Fernbeziehung an.
Man weiss ja eigentlich schon worauf man sich einlässt, aber warum klappt das nie bei mir? Was mach ich den falsch! Könntest du mir einpaar Ratschläge geben bezüglich Fernbeziehung? In diesem Sinne liebe grüsse vany :-) e


(39) Claus
Thu, 13 March 2014 15:24:49 +0000
email

Meine Frage ist warum können Männer und Frauen sich sich nicht einfach akzeptieren und den den gegenüber einfach so lassen wir ist man muss immer noch einen anderen Rubigen so wie man ihn haben will anstatt einfach bitte nehmen wie er ist

(38) Daggi
Mon, 10 March 2014 05:19:34 +0000
email

Hallo Danny,
ich habe dein Buch regelrecht verschlungen.... es liest sich super und man kann gar nicht aufhören, bevor man fertig ist.
Vielleicht kannst du mir trotzdem noch ein paar Tipps auf geben.
Ich habe Anfang Januar wirklich ganz zufällig einen Mann angesprochen, er hat dan im Laufe des Abends nach meiner Nummer gefragt. Nachdem uns übr 400 km trennen, habe wir erstmal regelmäßig geschrieben, bis es zu dem ersten Treffen kam. Dies verlief ganz gut. Er war etwas betrunken, fragte mich dann direkt was das jetzt mit uns ist und hat viel in die Zukunft geplant und mich regelrecht etwas überrollt, doch irgendwie hat es mich doch gefreut. Danach haben wir wieder regelmäßg telefoniert und geschrieben.
Jetzt war er das 2te mal bei mir zu Besuch. Die Zeit mit ihm war super und wir haben die Augenblicke genossen. Er erwähnt sehr oft, das er sich bei mir wohl fühlt. Wir möchten es beide locker angehen lassen, doch ganz schlau werde ich aus ihm auch nicht. Jetzt wo er wider nach Hause musste kam Nachrichten wie "Die Tage mit dir waren echt nett & danke für deine Gastfreundschaft und deine nette-lockere Art. Wir können die Tag ja mal telefonieren und quatschen."
Ich weiß einfach nicht wie ich es werten soll, "nett" ist glaub ich einfach ein wort was ich nicht hören wollte, oder meinst du ich sollte das nicht so ernst nehmen? Er meinte auch er ist ein Einzelgänger und braucht seine Freiheiten, aber das tut doch jeder Mann, oder? Wahrscheinlich sehen wir uns erst in 2 Wochen wieder, das ist natürlich nicht nur wg der Kílometer die uns Trennen, sonder weil jeder eben auch so seine beruflichen Verpflichtungen hat.
Ich habe glaub ich einfach Angst mich zu schnell zu verlieben.
Vielleicht kannst du mir ein paar Tipps auf den Weg geben, wie ich seine Aussagen deuten kann oder sollte ich bei "nett" einfach die Finger von ihm lassen?
Wäre dir sehr dankbar.
Viele Grüße
Daggi

(37) Jessica
Fri, 7 March 2014 20:31:28 +0000
email

Lieber Danny,
dein Newsletter, den ich erhalten habe, ist spitzenmäßig. Deine Tipps sind einfach klasse :.)Ich hab da noch was auf dem Herzen vielleicht könntest Du mir das beantworten: Also schau es ist so zuerst war ich in einen Kerl verknallt und es lief ziemlich gut mit diesem, dann wollte er komischerweise nix mehr von mir und das ist ja eigentlich jetzt auch gut so, denn ich habe gemerkt, dass ich Gefühle für sein Cousin habe, nur hat der schon gesehen wie ich damals eben mit seinem Cousin ´rumgemacht habe. Ist das sehr schlimm? Aber ist doch eigentlich ein gutes Zeichen, oder? Weil trotz allem, fasst er mir gerne an den Po, schaut mich mit so einem tiefen Blick an und hat immer ein Smilegesicht für mich, wenn er mich sieht...
Würde mich freuen, wenn Du mir bald ein Kommentar dazu schreiben könntest.
Viele liebe Grüße
Jessi

(36) DeL0nge28
Thu, 27 February 2014 13:17:00 +0000

Lieber Danny,
großes Lob an deine Ratschlage!! Sie haben mich oft aus vor unschönen Ereignissen bewahrt und mich auch immer wieder aufgebaut. Ich habe Erfolg bei Männern. Das kann ich jetzt mal frech behaupten. Leider habe ich mich in einen Mann verliebt der Freundin und zwei Söhne hat.
Gibt es eine 'Zauberformel' die mir hilft, das er sich für mich entscheidet? Wie ticken Männer in solchen Situationen. Hören sie auf ihr Herz oder bleiben sie einfach nur bequem?

Mach bitte weiter so. Vielen Dank!!
Gruß, Angelina

(35) Lisa
Tue, 25 February 2014 13:21:39 +0000

Hallo zusammen,

ich finde diese Webseite super hilfreich! Dennoch habe ich noch etwas auf dem Herzen.
Ich habe jemanden kennen gelernt, anfangs war es rein freundschaftlich bis wir uns einander näher gekommen sind. Zu mehr als Küssen ist es nicht gekommen, jedoch hat er gesagt, dass er mich sehr mag. Ich habe ihm nach kurzer Zeit jedoch gesagt, dass ich ihn anders eingeschätzt habe und demnach nicht weiß, ob wir uns weiterhin privat treffen sollten (ich bin vielleicht zu skeptisch). Daraufhin hat er Verständnis gezeigt und sich dezent passiver verhalten. Nun stehen wir wieder mehr in Kontakt, da ich ihn nicht vergessen kann. Wir haben uns kurz getroffen und es war harmonisch. Aber von ihm kommt sonst nichts mehr und ich weiß nicht, ob ich ihm meine Gefühle schlichtweg beichten soll (trotz meines anfänglichen 'Korbes').
Würde mich sehr über ein Feedback freuen, da dieser Mann offensichtlich kein 'Jäger' zu sein scheint..
MfG
Lisa :)

(34) Silvia Glatz
Fri, 14 February 2014 11:45:29 +0000
email

Hallo Danny,

mir ist's gerade so danach, dir ein paar nette Zeilen zu schreiben.
Ich bin Leserin deiner Newsletter und hab mir auch den Liebeskoffer, sowie die Sex-Geheimnisse bestellt.

Aus dem Liebeskoffer konnte ich mir viele hilfreiche Tipps holen.
Da ich sexuell sehr aufgeschlossen bin, hätte ich dieses Paket nicht notwendig gehabt, aber ich dachte mir, warum nicht, vl gibts ja doch noch was, was vl auch mir noch was nützen kann. Außerdem kann es nicht schaden, es auch nochmal bestätigt zu bekommen!

Auf diesem Wege möchte ich dir wirklich danken. Ich konnte viel für mich lernen und wurde aber auch immer wieder in meinem bereits vorhandenen Tun und Handeln bestätigt!

Weiter so! :)

Liebe Grüße
Silvia

(33) Jezabel
Sat, 25 January 2014 19:12:43 +0000
email

Ich liebe das Buch! Ich habe Dinge erfahren, die ich nicht wusste oder nicht wahrhaben wollte. Einfach genial.

(32) blümchen
Thu, 5 December 2013 10:19:59 +0000
email

Liebe Danny, ich habe eine verwirrende Situation mit einem Mann die sich so in kein Raster einlegen lässt. Kannst Du mir evt diese Situation aus der Sicht eines Mannes erklären???

Kostenloser Crashkurs